Privatpraxis Dr. Georg C. Kolle - Zahnarzt & Oralchirurg

Sehr gern arbeiten wir auf Überweisung Ihrer Zahnarztpraxis, um das mögliche Therapiespektrum zu erweitern.

Mit chirurgischer Technik und spezialisierten Verfahren möchten wir das Spektrum Ihrer Zahnarztpraxis als verlässlicher und kommunikativer Partner erweitern um Dinge wie Implantate, Knochenaufbau, Zahnfleisch - Aufbau, Wurzelbehandlung, etc.

Auch für dreidimensionales Röntgen, DVT, können Patienten zu uns überwiesen werden.

Als Privatzahnarzt - Praxis in Gifhorn ...

wollen wir gemeinsam mit unseren Patienten eine ausgezeichnete Mundgesundheit erreichen.

Deswegen wenden wir Therapieverfahren mit dem Ziel einer langfristigen Haltbarkeit an und ergänzen dies durch professionelle Zahnreinigung und Pflegeberatung.

Nach eingehender Untersuchung und Beratung erstellen wir vor jeder größeren Behandlung einen ausführlichen Kostenvoranschlag.
Damit unsere Patienten gut planen können, teilen wir umfangreiche Behandlungsabläufe schriftlich mit und vereinbaren Termine gern langfristig.

Unsere Zahntechnik fertigen wir überwiegend selbst an. In unserem spezialisierten Praxislabor stellen wir im CAD/CAM - Verfahren aus modernen vollkeramischen Werkstoffen Grundgerüste für Inlays, Kronen und Brücken ebenso selbst her, wie die funktionelle und ästhetische Keramikverblendung.

Herausnehmbaren Zahnersatz realisieren wir in enger Zusammenarbeit mit einem örtlichen Labor, dessen Techniker gern zu den Anproben dabei sind.

So erreichen wir die natürliche Ästhetik, die wir uns für unsere Patienten wünschen.

Behandlung auf GKV-Karte

Privatpraxis mit Kassenzulassung?

Es ist bei uns gleich, wie Sie versichert sind: wir widmen Ihnen unsere volle Aufmerksamkeit und setzen Ihr Wohl an erste Stelle.

Wir haben zu

Oktober 2017 eine halbe Kassenzulassung*

für Ausbildungszwecke und Erweiterung des örtlichen Behandlungsspektrums aufgenommen. Dies verpflichtet uns, einige Stunden für die Behandlung von SGB-V-Versicherten bereit zu stellen, dieser Pflicht kommen wir mit chirurgischen Behandlungen auf Überweisung nach.

Unsere gesetzlich versicherten Stammpatienten bitten wir, bei ihrer Krankenkasse das Kostenerstattungsverfahren für Zahnmedizin zu wählen!

* Eine Teilzulassung ist wie eine halbe Zulassung.
Wir haben keine volle Zulassung beantragt, da wir mit Ausbildung und anderen Aufgaben
zu beschäftigt sind und deswegen die Pflichten eines vollen Kassensitzes nicht erfüllen könnten.
Gesetzliche Krankenkassen sind nun jedoch nach
§ 13 SGB V zur Kostenerstattung verpflichtet.

Aktuelles:

Kassenbehandlung auf Chipkarte oder Kostenerstattung?

Aktuelle Maßnahmen der Kassenzahnärztlichen Vereinigung gegen Praxen, die die zentrale Speicherung von Patientendaten verweigern, zwingen uns dazu, zu überlegen, wie wir wen behandeln können...

Mehr erfahren Sie hier.

Druckknopfprothese auf Vollkeramik

Nachdem wir seit 2019 den von uns hergestellten herausnehmbaren Zahnersatz komplett metallfrei fertigen, ist nun auch ein Vollkeramik - Implantatsystem mit "Druckknöpfen" eingetroffen.

Praxisurlaub

Unsere Arbeit erfordert vollen Einsatz - wir bilden uns fort oder erholen uns in folgenden Perioden:

- 06.04.2020 - 09.04.2020 Osterurlaub

- 22.05.2020 - 23.05.2020 Fortbildung

- 04.06.2020 - 06.06.2020 Fortbildung

- 20.07.2020 - 07.08.2020 Sommerurlaub

- 19.11.2020 - 20.11.2020 Fortbildung

(Die Praxis ist alarmgesichert!)